Villa-Fingerabdruckschloss Grundlegende Merkmale des Fingerabdruck-Kombinationsschlosses

Fingerabdruckschlösser sind überall in unserem Leben zu sehen und weit verbreitet.Heute bringt Ihnen Zhejiang Shengfeige die grundlegenden Eigenschaften von Fingerabdrucksperren näher.
1. Sicherheit
Das Fingerabdruckschloss ist ein Sicherheitsprodukt, das durch die präzise Kombination elektronischer Komponenten und mechanischer Komponenten hergestellt wird.Die wichtigsten Aspekte von Fingerabdruckschlössern sind Sicherheit, Komfort und Mode.Die Ablehnungsquote und die Falscherkennungsquote sind zweifellos einer der wichtigsten Indikatoren.Sie können auch als Ablehnungsrate und Falscherkennungsrate bezeichnet werden.Es gibt mehrere Möglichkeiten, sie auszudrücken:

(1) Die Auflösung des verwendeten Fingerabdruckkopfs, z. B. 500 DPI.

Die Genauigkeit des vorhandenen optischen Fingerabdrucksensors beträgt im Allgemeinen 300.000 Pixel, und einige Unternehmen verwenden 100.000 Pixel.

(2) Prozentmethode verwenden: Beispielsweise werden einige Parameter geschrieben usw.

Natürlich sind dies alles Parameter, die von verschiedenen Unternehmen gefördert werden.Ob es sich um 500 DPI oder eine Ablehnungsrate von <0,1 % handelt, es ist nur ein Konzept für normale Benutzer, und es gibt keine Möglichkeit, es zu erkennen.

(3) Bis zu einem gewissen Grad ist es richtig zu sagen, dass sich die „Ablehnungsquote und die Falschannahmequote“ gegenseitig ausschließen.Dies scheint ein Konzept des „Hypothesentests“ in der Mathematik zu sein: auf der gleichen Ebene Ablehnung Je höher die Wahrheitsrate, desto niedriger die Falschheitsrate und umgekehrt.Dies ist eine umgekehrte Beziehung.Aber warum ist es bis zu einem gewissen Grad richtig, denn wenn das handwerkliche und technologische Niveau verbessert werden, können diese beiden Indikatoren gesenkt werden, also muss im Wesentlichen das technologische Niveau verbessert werden.Um die Zertifizierung zu beschleunigen, reduzieren einige Hersteller das Sicherheitsniveau, um falsche Bilder mit hoher Geschwindigkeit und starker Erkennungsfähigkeit auf Kosten der Sicherheit zu erstellen.Dies ist häufiger bei Musterschlössern oder Demoschlössern der Fall.

(4) Gemäß den einschlägigen Normen sollte die Sicherheitsstufe von Fingerabdruck-Diebstahlschlössern für Familieneingangstüren Stufe 3 sein, dh die Ablehnungsrate beträgt ≤ 0,1 % und die Falscherkennungsrate ≤ 0,001 %.
Villa-Fingerabdrucksperre

2. Langlebig

1. Theoretisch bedeutet eine weitere Funktion ein weiteres Programm, sodass die Wahrscheinlichkeit eines Produktschadens höher ist.Aber das ist ein Vergleich zwischen Herstellern mit gleicher technischer Stärke.Wenn die technische Stärke hoch ist, können ihre Produkte mehr Funktionen und eine bessere Qualität haben als solche mit geringer technischer Stärke.

2. Ein kritischerer Punkt ist: der Vergleich der Vorteile mehrerer Funktionen und der Risiken, die Funktionen mit sich bringen.Wenn der Nutzen der Funktion groß ist, dann kann man sagen, dass sich die Erhöhung lohnt, genauso wie wenn Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 Metern fahren, müssen Sie nicht den Preis für einen Verstoß oder einen Autounfall bezahlen, wenn Sie aufs Gaspedal treten.Wenn Ihnen diese Funktion keinen Gefallen tut, ist diese Funktion überflüssig.Der Schlüssel liegt also nicht darin, darüber nachzudenken, was „eine weitere Funktion ein weiteres Risiko bedeutet“, sondern dass der Risikowert es nicht wert ist, getragen zu werden.

3. Ebenso wie die Netzwerkfunktion ist einerseits die Stabilität von Fingerabdrücken im Netzwerkübertragungsprozess in der Branche noch ungewiss.Auf der anderen Seite, um die vorhandene Dekoration zu zerstören, und was noch wichtiger ist, wenn sie einmal von Viren befallen ist, gibt es keine „Medizin“ zu heilen .Einmal mit dem Netzwerk verbunden, steigt die Wahrscheinlichkeit, angegriffen zu werden, stark an.Für Sicherheitstechnologien wie Telefonalarme müssen entsprechende Geräte separat eingerichtet werden, und es gibt Probleme mit Raumstrahlung und Fehlalarmen.Vor allem letzteres aufgrund externer Faktoren wie Technologie und Umgebung außer der Fingerabdrucksperre selbst.

3. Diebstahlschutz

1. Entsprechend der Diebstahlschutzleistung werden die beliebten Fingerabdruckschlösser in zwei Kategorien unterteilt: gewöhnliche Fingerabdruckschlösser und Antidiebstahl-Fingerabdruckschlösser.Gewöhnliche Fingerabdruckschlösser unterscheiden sich nicht wesentlich von den ursprünglichen elektronischen Schlössern.Sie verwenden stattdessen hauptsächlich eine Fingerabdruck-Authentifizierung, aber sie sind nicht auf bestehende Haus-Diebstahlschutztüren anwendbar.Diese Art von Fingerabdruckschloss hat keinen Himmel-und-Erde-Stabhaken und kann das Himmel-und-Erde-Sicherheitssystem zur Diebstahlsicherung (auf dem Markt) nicht verwenden.Einige importierte Fingerabdruckschlösser entsprechen nicht den nationalen Industriestandards und können nur für Holztüren verwendet werden).

2. Fingerabdruck-Diebstahlsicherung bietet eine bessere Sicherheit und kann an Standard-Diebstahltüren und Holztüren angebracht werden.Diese Art von Schloss kann das Schließsystem automatisch oder halbautomatisch mit dem Himmel und dem Boden der Anti-Diebstahl-Tür verbinden, ohne die Leistung der ursprünglichen Anti-Diebstahl-Tür zu beeinträchtigen.

3. Die Diebstahlschutzleistung ist unterschiedlich und der Marktpreis ist ebenfalls sehr unterschiedlich.Der Preis eines Fingerabdruckschlosses mit mechanischer Diebstahlsicherung ist deutlich höher als der eines gewöhnlichen Fingerabdruckschlosses ohne Diebstahlsicherung.Daher müssen Sie beim Kauf eines Fingerabdruckschlosses zunächst das entsprechende Schloss für Ihre Tür auswählen.Im Allgemeinen wird die Fingerabdrucksperre gemäß den Nutzungsanforderungen ausgewählt.

4. Unterschiedliche Fingerabdrucksperren werden für unterschiedliche Zwecke verwendet.Anti-Diebstahl-Fingerabdruckschlösser sollten für den Heimgebrauch ausgewählt werden, damit die Anforderungen an die Tür geringer sind, keine Änderungen erforderlich sind und die Wartung nach dem Verkauf bequem ist.Technische Fingerabdruckschlösser werden im Allgemeinen in großen Mengen gekauft, und die Türfabrik kann auch aufgefordert werden, passende Türen bereitzustellen, die der Produktinstallation entsprechen.Daher gibt es kein Modifikationsproblem, aber es wird einige Probleme bei der nachfolgenden Wartung oder dem Austausch gewöhnlicher Diebstahlsicherungsschlösser geben, und es werden nicht passende neue Schlösser vorhanden sein.Ereignis.Im Allgemeinen ist der direkteste Weg, um zu unterscheiden, ob ein Fingerabdruckschloss ein technisches Fingerabdruckschloss oder ein Haushaltsfingerabdruckschloss ist, zu sehen, ob die Länge und Breite des rechteckigen Seitenstreifens des Schlosskörpers (Führungsplatte) unter der Schlosszunge des Türschranks liegt 24 x 240 mm (die Hauptspezifikation), und einige sind 24 x 260 mm, 24 x 280 mm, 30 x 240 mm, der Abstand von der Mitte des Griffs bis zur Türkante beträgt im Allgemeinen etwa 60 mm.Einfach ausgedrückt, es ist eine allgemeine Anti-Diebstahl-Tür direkt ohne bewegliche Löcher zu installieren.


Postzeit: 09.06.2022